Datenschutz

Grundsätze

Die Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe genießen ein hohes Vertrauen ihrer Kunden. Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden zu respektieren und zu schützen ist für uns daher ein wesentlicher Grundsatzgedanke – auch in unserem Internetangebot.

Ein wichtiges Anliegen für uns ist es daher, Ihre Persönlichkeitsrechte auch im Umgang mit Ihren Daten zu wahren.

Grundsätzlich ist eine Nutzung dieser Webseite ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ihr Besuch auf unserer Web-Site wird nur als anonymer Abruf gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten. Nutzen Sie aber beispielweise die angegebene E-Mail Adresse, um eine Anfrage an uns zu senden, kommt es zu einer Verarbeitung der darin enthaltenen personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse, erfolgt stets im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den sonstigen geltenden Datenschutzbestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Ferner informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

 

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

S-PensionsManagement GmbH
Anna-Schneider-Steig 8-10

50678 Köln

Telefon: 0221 – 98 544 – 0

Fax: 0221 – 98 544 – 599

E-Mail: info@s-pension.de

Unseren Datenschutzbeauftragten, Ulrich Kudoweh, erreichen Sie per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz – Datenschutzbeauftragter – oder per E-Mail unter: datenschutz@s-pension.de

 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Webseite erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen.

Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die S-PensionsManagement GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

Die anonymen Daten werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weiterleitung an Dritte Personen oder Stellen erfolgt nicht.

 

Cookies

Wir speichern aus technischen Gründen Cookies auf Ihrer Festplatte. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Zeichenabfolge, die außerhalb unserer Webseite keine Bedeutung hat. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Webseite nur mit Cookies möglich.

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die der Webserver beim (Erst-)Zugriff auf eine Internetseite an den lokalen Browser sendet und abspeichert. Der Betreiber der Webseite sammelt in diesen Dateien für ihn relevante Daten. Diese Kurzinformationen können den User auf den Folgeseiten oder beim nächsten Besuch identifizieren. Dadurch kann der Besucher einer Internetseite automatisch wiedererkannt werden. Die "Lebensdauer" eines Cookies ist unterschiedlich lang. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist. Cookies mit längerer Lebensdauer werden beim Beenden des Browsers als Datei gespeichert und nach Erreichen eines Verfallsdatums automatisch vom Browser gelöscht.

Cookies unterstützen Dialoge, indem sie z.B. das Ausfüllen mehrseitiger Formulare ermöglichen. Sie übertragen die eingegebenen Daten von einer Formularseite an die nächste. Die Formularinformationen werden durch Cookies auf dem Rechner des Internetusers zwischengespeichert und auf der letzten Seite des Dialogs wieder hinzugefügt.

Sie haben das Recht und die Möglichkeit, unsere Cookies abzulehnen, was jedoch zur Folge haben könnte, dass einige Angebote unserer Webseite nicht in gewünschter Weise funktionieren.

 

Einsatz von etracker

Die Webseite verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (https://www.etracker.com), um eine statistische Analyse der Benutzung der Webseite zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite dienen vornehmlich der Erstellung von Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besucher und Sichtkontakte. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein.

Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Webseite durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Webseite von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel (https://www.eprivacy.eu/kunden/vergebene-siegel/firma/etracker-gmbh)  ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung durch etracker jederzeit unter Nutzung des folgenden Links widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

 

WIDERSPRUCH LINK

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier: https://www.etracker.com/datenschutz

Nutzung der angegebenen E-Mail-Adresse

Sofern eine betroffene Person per E-Mail Kontakt zu uns aufnimmt, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch für Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Eine Weiterleitung an Dritte Personen oder Stellen erfolgt nicht.

Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können aber möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Übermitteln Sie uns personenbezogene Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Adresse oder Ihren Namen ) per E-Mail, so werden diese personenenbezogenen Daten für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Hier ist Ihre Einwilligung in die Nutzung dieser Daten die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der übermittelten Daten (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen wiederrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unsere Unternehmen geltend gemacht werden können. Zudem speichern wir Ihre Daten, soweit wir dazu verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung; die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre.

Rechte der betroffenen Person

Sie können schriftlich, telefonisch, per Fax oder elektronischer Post Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten verlangen.

Sie haben ggf. Anspruch auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 DSGVO, sofern diese unrichtig oder unvollständig sind.

Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO, der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DSGVO sowie ein Recht auf Herausgabe/Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format gemäß Art. 20 DSGVO zustehen.

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2 - 4

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211–38424–0

Fax: 0211–38424–10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de